Volkshochschule Grenzach-Wyhlen

Hauptmenü

Neu im Programm

Auch während des laufenden Semesters bauen wir unser Angebot immer weiter aus. Folgende Kurse und Veranstaltungen wurden neu ins Programm aufgenommen:

Kino im TIZ: Vertigo - Aus dem Reich der Toten

Neu im Programm!

In Kooperation mit dem Theater im Zehnthaus

Mittwoch, 05.07.2017, 19.00 Uhr

Ex-Polizist Scottie Ferguson leidet an Höhenangst. Einen seiner Kollegen hat dieser Umstand bereits das Leben gekostet. Seither verdient Scottie sich seinen Lebensunterhalt als Privatdetektiv. Eines Tages bittet ihn ein alter Freund seine Selbstmord gefährdete Frau Madeleine zu beschatten. Bei einem Selbstmordversuch rettet er ihr das Leben und verliebt sich in sie. Als sie bald darauf auf einen Kirchturm steigt, kann er ihr wegen seiner Höhenangst nicht folgen. Hilflos muss er mit ansehen, wie ein Körper aus dem obersten Stockwerk des Turms stürzt. Noch Monate später geht ihm seine verlorene Liebe nicht aus dem Kopf. Bei einem seiner ziellosen Spaziergänge durch die Stadt lernt er Judy kennen, die Madeleine zum Verwechseln ähnlich sieht.
Nach und nach kommt er dahinter, dass er Teil eines Mordplans war. Schließlich fährt er mit Judy erneut zu dem einsamen Kirchturm...
Brillant inszeniertes psychologisches Seelendrama, das Filmgeschichte schrieb.
"Vertigo ist wie Romeo und Julia oder Tristan und Isolde eine der großen Liebesgeschichten der Welt. Selten ist es Hitchcock wie hier gelungen, die Leinwand mit Emotionen aufzuladen, die menschlich wahrhaft und in ihrer Auflösung tragisch sind."
(Hans Gerold, film-dienst)

TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)

Gebühr: € 7,00, TIZ Mitglieder € 5,00

UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Gold der Inka

Neu im Programm!

2-tägige Studienfahrt ins Saarland mit Paul Schmidle

Samstag, 22.07. - Sonntag, 23.07.2017

Ziel dieser Studienfahrt für Schnellentschlossene ist das Industrie- und Kulturdenkmal Völklinger Hütte mit seinen still gelegten Eisenverhüttungsanlagen und der Besuch zweier dortiger Ausstellungen. Auf allgemein großes Interesse stößt vor allem die Sonderausstellung „Inka – Gold.Macht.Gott.“
Mit dem Besuch der “UrbanArt.Biennale“ kommen Freunde moderner Kunst auf ihre Kosten. Übernachtet wird in einem Hotel in der Innenstadt von Saarbrücken. Dort lernen die Teilnehmer/innen am Sonntagvormittag bei einem Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der saarländischen Hauptstadt kennen.

Fahr- und Tagesplan:
Samstag, 22.07.2017
06.00 Rheinfelden (VHS) - 06.15 Wyhlen (Rathaus) - 06.20 Grenzach (Sparkasse) - 06.40 Lörrach (Busbahnhof) - A 98 - A 5 - Völklinger Hütte
10.30 geführter Besuch durch die Inka-Gold-Ausstellung (bis ca. 12.00) - individuelle Mittagspause in der Völklinger Hütte (Café und Bistro auf dem Gelände) - 14.00 - Führung durch die ehemalige Verhüttungsanlage - anschließend Zeit zur freien Verfügung (individueller Besuch der UrbanArtBiennale) - 17.30 Abfahrt nach Saarbrücken zum Hotel - Abend zur freien Verfügung

Sonntag, 23.07. 2017
Frühstück im Hotel - Check-out - 10.00 - 12.00 geführter Stadtrundgang - individuelle Mittagspause - 14.30 Rückreise - Ankunft in Grenzach ca. 19.00

Gebühr pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer: € 195,00
Einzelzimmerzuschlag: € 25,00

Leistungen: Busfahrt, Eintritt in die Völklinger Hütte (einschl. Ausstellungen), Führung durch die „Inka“-Ausstellung, Führung durch die Gesamtanlage, Stadtführung in Saarbrücken, Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet im „La Résidence ***, VHS-Reiseleitung

Anmeldeschluss: 03.07.2017

Fußzeile