Einzelveranstaltung / Kursdetails

191-0001
Hermann Hesse: Der Steppenwolf
Mit Martin Jösel, Rezitation und Ralf Geisler, Saxophon

Beginn So., 29.09.2019, 17:00  Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Kartenvorverkauf bei der Vhs-Geschäftsstelle
Dauer 1 Termin

In ihrem neuen Programm widmen sich der Germanist und Rezitator Martin Jösel und der Saxophonist Ralf Geisler dem Kultroman „Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse, der 1927 erstmals erschien und weitgehend in Basel spielt und entstand. Im „Steppenwolf“ begegnet Harry Haller, ein Hasser der kleinbürgerlichen Welt, eines Tages der verführerischen Hermine und dem geheimnisvollen Saxophonisten Pablo. Für Jösel und Geisler war es naheliegend und spannend zugleich, diese Begegnungen sprachlich-musikalisch neu zusammenzusetzen: Geislers Eigenkompositionen greifen die von Jösel ausgewählten Textpassagen aus Hesses „Steppenwolf“ auf und führen sie musikalisch-gedanklich weiter – bis zu jenem Moment, in dem die Zuhörerinnen und Zuhörer in das Magische Theater entlassen werden. Eintritt für das rund einstündige Programm nicht nur für Verrückte.



VVK

Kursort

Baumgartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)


Termine

Datum
29.09.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Baumgartenstr. 4, TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)