/ Kursdetails

191-0005
Ein Kind hat Kummer. Vorweihnachtliche Kästner-Soirée für Erwachsene
Mit Anselm König, Beat Riggenbach und Henning Kurz

Beginn So., 01.12.2019, 17:00  Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Kartenvorverkauf bei der Vhs-Geschäftsstelle und im Spielzeuglädeli (limitierte Plätze)
Dauer 1 Termin

"Er wurde schnell berühmt und nie ganz anerkannt. Ob in Versen oder in Prosa - er drückte sich immer einfach und leicht aus. Also befürchtete man, er sei einfältig und ungewichtig", schrieb der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki vor Jahren über Erich Kästner, und dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.
Der Sänger und Gitarrist Anselm König und VHS-Leiter Henning Kurz brechen an diesem Abend – wieder einmal – eine Lanze für Kästner, den wehmütigen Satiriker und augenzwinkernden Skeptiker (Reich-Ranicki). Sie laden ein, den "erwachsenen Kästner" kennenzulernen, der humorvoll, bissig und sarkastisch seine Zeitgenossen beschrieben und bedichtet hat. Immer von der Idee beseelt, der Vernunft zum Sieg zu verhelfen.
Im Mittelpunkt stehen diesmal Texte des bekennenden Melancholikers, die sich um die Themen Winter, Advent und Weihnachten drehen.
Anselm König wird vertonte Kästner-Gedichte vortragen und Henning Kurz Texte rezitieren. Begleitet werden sie von dem Saxophonisten Beat Riggenbach.
Garantiert ein kurzweilig-besinnlicher Abend für Kästner-Fans und vor allem für solche, die es werden wollen.



VVK

Kursort

Baumgartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)


Termine

Datum
01.12.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Baumgartenstr. 4, TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)