/ Kursdetails

181-0016
Talk im TIZ
Leben an der Grenze. Lust und Frust

Beginn So., 11.11.2018, 17:00  Uhr
Kursgebühr Eintritt frei
Dauer 1 Termin

In Kooperation mit dem Theater im Zehnthaus (TIZ)
Über das Zusammenleben von Deutschen und Schweizern in unserer Regio liest man Widersprüchliches: Von "Win-Win-Situation" über "Stressfaktor Einkaufstourismus - Invasion aus der Schweiz" bis "Grenzgänger-Schwemme" und "Geschlossene Gesellschaft Schweiz".
Sind die Mentalitätsunterschiede tatsächlich so gravierend, wie bisweilen behauptet? Oder ist man sich viel näher, als man sich eingestehen will?
Moderiert von VHS-Leiter Henning Kurz wird die Runde die verschiedenen Aspekte des ambivalenten Verhältnisses analysieren.

Es werden dabei sein:
Peter Schenk, Redakteur der Basellandschaftlichen Zeitung, Arbeitsschwerpunkt Regio
Joachim Schlageter, Vorsitzender des Handwerker- und Gewerbevereins
Felix Rudolf von Rohr, Regio-Enthusiast (u.a. "In Dubio pro Regio" bei Telebasel)
Dr. Holger Penninggers, Grenzgänger
Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den VHS-Allstars.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Baumgartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)


Termine

Datum
11.11.2018
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Baumgartenstr. 4, TIZ, Theater im Zehnthaus Wyhlen (Keller)